Wasserturbinenanlage

Wasserturbinenanlage

Baujahr 1920, Fertigstellung der technische Einrichtung 1922 

2 Turbinen, 2 Generatoren mit 85 bzw. 170 KW

Text aus der Baudenkmalbeschreibung:

Die Wasserturbinenanlage ist bedeutend für die Entwicklung der Arbeits- und Produktionsverhältnisse der Gemeinde Schalksmühle. Durch Wasserkraft wird Energie für die Produktionsverhältnisse der Fa. Thyssen erzeugt. Neben siedlungs- und geografischen Aspekten lässt sich auch die Ausnutzung der Ressource Wasser in der Weiterentwicklung über die Elektromechanik nachvollziehen. Unter Denkmalschutz steht das Gebäude nebst der darin befindlichen technischen Einrichtungen.

Denkmalliste
GemeindekennzifferListenteilLfd. Nr.Gemarkung
05962056A8Schalksmühle, Flur 20, Flurstück 138, 183 tlw.
Geografische Lage
RechtswertHochwert
3967875680208