Veranstaltungen

Grundsätzlich dürfen Veranstaltungen bis zu 300 Teilnehmern stattfinden, wenn Hygiene- und Infektionsschutzkonzept vorliegt. Darüber hinausgehend ist eine Genehmigung des Gesundheitsamtes des Märkischen Kreises erforderlich.

Für Feste aus besonderem Anlass wie Jubiläen, Hochzeits-, Tauf-, Geburtstags-, und Abschlussfeiern sind Zusammenkünfte bis 150 Personen ohne Einhaltung des Abstandsgebots und ohne Maskenpflicht zulässig, sofern eine Kontaktliste zur Rückverfolgbarkeit geführt wird und geeignete Vorkehrungen zur Hygiene getroffen werden.

Groẞveranstaltungen

Großveranstaltungen bleiben bis zum 31.12.2020 grundsätzlich untersagt.

Beispiele für untersagte Großveranstaltungen

  • Volksfeste nach § 60b der Gewerbeordnung,
  • Kirmesveranstaltung
  • Stadt-, Dorf- und Straßenfeste,
  • Schützenfeste,
  • Weinfeste,
  • ähnliche Festveranstaltungen.

Reisebusreisen

Reisebusreisen sind ab 30.05.2020 unter Beachtung der Anlage Hygiene- und Infektionsstandards zur Coronaschutzverordnung wieder zulässig.

Blutspende

Blutspende-Termine dürfen wahrgenommen werden.

Dabei sind die Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu gewährleisten.

Verhaltenspflichten

Des Weiteren gelten die Regeln des Verhaltenspflichten im öffentlichen Raum.