Reisen

Bitte informieren Sie sich vor dem Antritt Ihrer Reise oder Rückreise über geltende regionale Regelungen.

Für das Land NRW gilt die Coronaeinreiseverordnung, die auf unserer Seite unter den Rechtsvorschriften aufgeführt ist.

Bei Fragen speziell für Reiserückkehrer erhalten Sie auch Auskünfte beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises:

Erreichbarkeit: 9.00 - 12 Uhr (Mo - Fr)

02352 / 966 - 7390

02352 / 966 - 7391

02352 / 966 - 7393

gesundheitstelefon@maerkischer-kreis.de

 

Bei anderen Fragen haben wir weitere Telefonnummern für NRW zusammengestellt.

Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Personen, die in die Bundesrepublik Deutschland einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten 14 Tagen vor der Einreise in einem Gebiet aufgehalten haben, in dem ein erhöhtes Infektionsrisiko mit dem Coronavirus besteht, haben nach ihrer Einreise auf Anforderung des zuständigen Gesondheitsamtes oder der sonstigen vom Land bestimmten Stelle ein ärztliches Zeugnis darüber vorzulegen, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus vorhanden sind.

Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind in jedem Fall verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Wohnung zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort zu isolieren (Quarantäne).

Die Risikogebiete werden vom Robert Koch-Institut unter www.rki.de/covic-19-risikogebiete veröffentlicht.

Infoblatt für nach Deutschland Einreisende