MVG und Bürgerbus

MVG und Bürgerbus

  • Ab dem 27. April 2020 besteht bei der Nutzung des ÖPNV die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen.

  • Die MVG hat eine Sperrung der Vordereinstiege verfügt.

  • Ab dem 6. April 2020 gilt ein angepasster Sonderfahrplan. Er orientiert sich am Ferienfahrplan und ist der geringeren Nachfrage angepasst. Auf einigen Linien mit noch guter Fahrgastnachfrage werden Zusatzfahrzeuge oder auch Gelenkbusse eingesetzt. Zur Fahrgastinformation wird ein Handzettel in den Infokästen der Linienbusse ausgelegt. Der Sonderfahrplan ist voraussichtlich ab Samstagmittag (4. April) in den Auskunftssystemen vollständig hinterlegt, so dass dort Fahrtauskünfte basierend auf dem Sonderfahrplan abgerufen werden können. Aktuelle und weitere Informationen sowie PDF-Fahrpläne zu den betroffenen Linien sind online unter https://www.mvg-online.de/fahrplan-liniennetz/fahrplaene-nach-linien/abrufbar.

  • Ab dem 4. Mai 2020 fährt die MVG wieder nach dem regulären Fahrplan Schule – mit Ausnahme der Sport- und Badefahrten (diese werden zunächst bis zu den Sommerferien ausgesetzt).

    Es werden also wieder alle im Fahrplan mit der Fußnote 11 gekennzeichneten Fahrten, sowie alle Fahrten, die keine Fußnote tragen durchgeführt.

    Die Fahrten sind über unsere elektronische Fahrplanauskunft unter https://www.mvg-online.de/fahrplan-liniennetz/fahrplanauskunft/online-auskunft/ abrufbar.

  • Der Bürgerbus hat seine Fahrten bis auf Weiteres eingestellt.