Hilfsangebote für Risikogruppen, Kinder, Jugendliche & Familien

Hilfe für Risikogruppen

Ehrenamtliche Angebote

  • Pascal Alexander Thaden, z. B. für die Besorgung von Lebensmitteln und wichtigen Gütern. Telefon: 0178 / 8054129 oder Facebook. Es besteht auch eine Whats-App-Gruppe für Helfer/innen und Hilfsbedürftige.
  • Maren Monsonis, für Einkaufsfahrten. Erreichbar über das Rathaus Mo.- Fr. von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 02355 / 84226 oder Facebook.
  • Tamara Brea Schmerling, für kleine Einkäufe in der unmittelbaren Nachbarschaft. Erreichbar per Nachricht auf Facebook unter "Tammy Schmetterling".
  • Evangelische Kirchengemeinde Schalksmühle-Dahlerbrück, Lieferservice für Menschen, die sich nicht mehr unter Menschen begeben möchten oder dürfen. Wer diesen Dienst benötigt oder für andere einkaufen würde, kann sich im Gemeindebüro unter Tel. 02355 / 6789 oder bei Pfarrer Torsten Beckmann unter Tel. 02355 / 7992 melden.
  • Freie evangelische Gemeinde (FeG), z. B. für Besorgungen oder Einkäufe. Erreichbar über den Jugendpastor John Lukas Hartmannsberger, Tel. 02355 / 903422 oder E-Mail john.hartmannsberger@feg.de sowie über die Gemeindeleitung, Gitti Müller, Tel.: 02355 / 6955 oder E-Mail: diegitti@gmx.de.
  • BVB-Supporters-Lennetal, Services für Risikogruppen im Einsatzgebiet Schalksmühle, Lüdenscheid, Herscheid und Halver. Erreichbar unter Tel.: 0178 / 9175319.
  • Behelfs-Mund-Nasen-Schutz
    Frau Dietz näht Behelfs-Mund-Nasen-Schutz-Artikel nach dem Muster einer Essener Klinik. Verkauft werden die Masken zum Selbstkostenpreis und nur für Einrichtungen, damit diese weiter arbeiten können. Kein Verkauf an Privatpersonen. Erreichbar unter Tel.: 0162 / 6420700.
  • Herr Reiner Kelleher, z.B. für Einkäufe von Lebensmitteln und anderen wichtigen Gütern. Tel.: 02355 / 2449, Handy: 0175 / 4653340, E-Mail: reinerkelleher@outlook.de

Dienstleister und Angebote aus sonstigen Bereichen

Hinweis: Bei den Angeboten von Dienstleistern und aus sonstigen Bereichen weist die Gemeindeverwaltung darauf hin, dass es sich hier um private Anbieter und deren Dienstleistungen handelt. Gegebenenfalls entstehen durch die Inanspruchnahme Kosten. Bitte erfragen Sie die genauen Bedingungen vorab bei den jeweiligen Anbietern.

  • PuG Pflegedienst
    Der PuG Pflegedienst bietet in begrenztem Rahmen einen Lieferservice für Lebensmittel und wichtige Güter an und ist von 8 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer 02355 / 5099740 erreichbar.

Schalksmühler Tafel

Lieferservice:

Die Schalksmühler Tafel hat ab sofort auf einen Lieferservice umgestellt. Die nötigen Hygienemaßnahmen / Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes werden durch die Helferinnen und Helfer der Tafel eingehalten.

Als Ansprechpartnerin für inhaltliche Nachfragen und zeitliche Absprachen steht Frau Astrid Lehmann jederzeit gerne zur Verfügung:

E-Mail: Cdost@t-online.de
Telefon: 02355 / 505572

Spenden:

Für die Betriebs- und Transportkosten ist die Schalksmühler Tafel auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die Bankverbindung für Spenden lautet:

IBAN: DE04 4585 0005 0000 1856 78
BIC: WELADED1LSD
Bank: Sparkasse Lüdenscheid

  • Krisentelefon für Kinder und Jugendliche im Märkischen Kreis: 02351 - 966 5858Ist zu Hause dicke Luft oder schlechte Stimmung, hast Du Stress oder Sorgen? Wir sind für Dich da: An sieben Tagen in der Woche von 12 Uhr bis 18 Uhr hast Du die Möglichkeit, telefonisch über Deine Sorgen, Ängste und Fragen zu sprechen. Melde Dich unter 02351 - 966 5858.
  • Unterstützung für Familien durch die AWO: 02354 - 5833Die AWO-Beratungsstelle ist telefonisch und online erreichbar und nimmt sich Zeit für Sie, Ihre Sorgen, Ängste und Fragen. Scheuen Sie sich nicht, die AWO zu kontaktieren. Die AWO hofft, Sie durch diese Angebote etwas entlasten zu können und gemeinsam mit Ihnen Ideen zu entwickeln, wie Sie als Familie das Beste daraus machen können. Die Telefonnummer lautet: 02354 - 5833. Informationen zur anonymen Onlieberatung finden Sie im PDF-Dokument.