Vorbereitung auf die mögliche Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine

Wohnraum

Unterkünfte der Gemeinde

Die Gemeinde Schalksmühle bereitet sich auf die mögliche Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine vor. Die gemeindlichen Unterkünfte werden hierzu in den nächsten Tagen in Stand gesetzt. Unklar ist derzeit, ob die Unterkünfte ausreichen werden.

Möchten Sie privaten Wohnraum zur Verfügung stellen?

Auf private Wohnungsangebote wird voraussichtlich nicht verzichtet werden können. Eine entsprechende Liste wird bei der Gemeinde Schalksmühle bereits geführt.

Wer privaten Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, kann diesen über die nachfolgende Online-Meldung mitteilen oder sich direkt bei Herrn Dulas oder Frau Gonzalez Algaba melden.

Sachspenden für Kinder und Jugendliche

Mittlerweile sind die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine in Schalksmühle angekommen, dabei auch viele Kinder und Jugendliche.

Um besonders den jungen Flüchtlingen schnell einen normalen Alltag zu ermöglichen, sollen sie möglichst bald die Schule besuchen können.

Dafür werden dringend gut erhaltene Schulranzen (und Rucksäcke), Schwimmbeutel, Sporttaschen, Sportbekleidung und Schwimmbekleidung benötigt.

Ihre Spenden können Sie donnerstags von 16:00 - 19:00 Uhr im Begegnungszentrum "Westfälischer Hof" in der Hälverstraße 23 abgeben. Sollte dies zeitlich nicht möglich sein, setzen Sie sich bitte telefonisch mit Herrn Dulas (02355 - 84205) oder Frau Gonzalez-Algaba (02355 - 84230) von der Gemeindeverwaltung in Verbindung.

Für Ihre Spenden bedanken wir uns schon jetzt ganz herzlich.


Ehrenamtliche Unterstützung gesucht

    Weiterhin werden auch Helferinnen und Helfer für den Aufbau und das Einrichten des Wohnraums sowie für den Transport von Mobiliar gesucht. Ebenso werden für die weiteren Bereiche in der Flüchtlingshilfe ehrenamtliche Helferinnen und Helfer benötigt.

    Sie können Ihre Hilfsbereitschaft über die nachfolgende Online-Meldung mitteilen oder sich direkt bei Herrn Dulas oder Frau Gonzalez Algaba melden.

    Informationen für Ankommende aus der Ukraine

    Ankommende aus der Ukraine in Schalksmühle werden gebeten, sich mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen.

    Ansprechperson für Asylleistungen ist Herr Hüllhoff, erreichbar unter Telefon 02355 84251. Alles Weitere zur Auszahlung von Leistungen und zur Registrierung beim Ausländeramt des Märkischen Kreises kann mit Herrn Hüllhoff besprochen werden.

    Das Netzwerk Flüchtlingshilfe kann bei sonstigen Fragen ebenfalls gerne kontaktiert werden.


    Ihre Ansprechpersonen


    Mike Dulas

    M.Dulas@​schalksmuehle.de 02355 84-205 oder 02355 84-238 (näheres sh. Details) Sachgebiet Soziales Sachgebiet Öffentliche Ordnung und Personenstandswesen Adresse | Öffnungszeiten | Details

    Silvia Gonzalez Algaba

    S.Gonzalez@​schalksmuehle.de 02355 84 -230 Fachbereich II - Bürgerdienste und Soziales Adresse | Öffnungszeiten | Details