Umwelt

Energieeinsparungsmaßnahmen und Nutzung regenerativer Energiequellen


Die Notwendigkeit einer schonenden und nachhaltigen Verwendung fossiler Energieträger (Öl, Gas, Kohle) ist allgemein unbestritten.

Daran anknüpfend nehmen Maßnahmen zur Energieeinsparung wie auch des Einsatzes regenerativer Energiequellen (Sonne, Wind, Geothermie, nachwachsende Rohstoffe) in der öffentlichen Diskussion einen immer breiteren Raum ein.

Darüber hinaus existieren sowohl für die Entwicklung neuer Technologien wie auch für deren Einsatz im privaten und öffentlichen Bereich zahlreiche Förderprogramme, die von Bund, Ländern, Kommunen aber auch privaten Versorgungsträgern oder Instituten wie der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) aufgelegt wurden.

Solardachkataster

Der Märkische Kreis hat ein Grundgerüst erstellt, um das Solarpotential einzelner Dachflächen innerhalb des Gemeindegebietes für die Bürgerinnen und Bürger einschätzbar zu machen.

 

Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des Märkischen Kreises.

 

 

Weitere Informationen zum Thema:

Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW e.V. für Schalksmühle 
www.vz-nrw.de/energieberatung-plzsuche?plz=58579

Energieagentur NRW
www.ea-nrw.de/

Bine
www.energiefoerderung.info

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
www.bmwi.de/

Kreditanstalt für Wiederaufbau
www.kfw.de/

REN-Breitenförderung
http://www.ren-breitenfoerderung.nrw.de/

Geothermie-Standortcheck 
http://www.geothermie.nrw.de/


Ihre Ansprechperson


Oliver Emmerichs

O.Emmerichs@­schalksmuehle.de 02355 84-260 Fachbereich III - Bauverwaltung Adresse | Öffnungszeiten | Details