Wirtschaftsportrait

Wirtschaftsportrait

Eingebunden in die reizvolle sauerländische Naturlandschaft liegt die leistungsstarke und gut situierte Industriegemeinde Schalksmühle zentral im Märkischen Kreis zwischen Rhein-Main- und Ruhrgebiet.

Mit den  Kreisen Olpe, Soest, Siegen-Wittgenstein und  dem Hochsauerlandkreis bildet der Märkische Kreis die Wirtschaftsregion „Südwestfalen“. Sie gehört zu den drei stärksten Wirtschaftsregionen in Deutschland.

Bodenständige Menschen, verlässliche Firmen und die hervorragende Lebensqualität sind die Erfolgsfaktoren der Region und unserer Gemeinde.

Aufgrund der Nähe zur “Sauerlandlinie“ A45 und dem unter dem Durchschnitt liegenden Gewerbesteuerhebesatz innerhalb des Märkischen Kreises (Stand: 2017) ist Schalksmühle ein gefragter Standort für Unternehmen. Starke, weltweit agierende Partner aus der elektrotechnischen und metallverarbeitenden Industrie prägen die Gemeinde. Mittlerweile verfügt Schalksmühle über eine sehr hohe Industriedichte im Märkischen Kreis.

Das überrascht, da die Betriebe auf den ersten Blick oft nicht wahrgenommen werden.

Eingebettet in eine einzigartige Topographie und in einen der waldreichsten Naturräume in Nordrhein Westfalen entwickeln sie sich zu Global Playern und machen Schalksmühle zu einem attraktiven Arbeitsstandort.

Wohngebiete in den Höhenlagen mit Aus- und Weitsichten oder Wohnraum im Tal entlang der „Volme“ bieten den Menschen Lebensqualität, lassen sie zur Ruhe kommen und Kraft tanken.

In der Freizeit zieht es Bürger und Gäste an die Glörtalsperre, in den Volmepark, in das Wildgehege Mesekendahl, zum Handball und Golfen oder in die Gemeinschaft der weit über 100 heimischen Vereine

Gute Zug- und Busverbindungen zum Ortskern von Schalksmühle, aber auch zu den Nachbarstädten Lüdenscheid und Hagen, geben den Menschen vor Ort die Möglichkeit, die Vielseitigkeit des Sauerlandes kennen zu lernen.

 

Schalksmühle verfügt über einen Einzelhandels-Kaufkraftindex in Höhe von von 116,5 Punkten (Stand: 2017). Unsere große zukünftige Aufgabe ist es, mit einer einladenden Gastronomie, attraktiven Geschäften und einer offenen sowie zeitgemäßen Gestaltung des Ortskerns diese hohe Kaufkraft am Ort zu halten, damit der Einzelhandel wirtschaftlicher arbeiten kann.

Die kleinteilige Geschäftsstruktur bietet potentiellen Einzelhändlern als auch Start-Up Unternehmen vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten. Die Gemeindeverwaltung Schalksmühle ist sehr serviceorientiert und bemüht, potentielle Interessenten von A bis Z zu unterstützen.