Brandschau

Dienstleistungen A-Z

Brandschau

Gebäude, Betriebe und Einrichtungen, die in erhöhtem Maße brand- oder explosionsgefährdet sind oder in denen bei Ausbruch eines Brandes oder bei einer Explosion eine große Anzahl von Personen oder bedeutende Sachwerte gefährdet werden können, werden im Hinblick auf die Belange des Brandschutzes überprüft.

Die Brandverhütungsschau dient der Feststellung brandschutztechnischer Mängel und Gefahrenquellen sowie der Veranlassung von Maßnahmen, die der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorbeugen und bei einem Brand oder Unglücksfall die Rettung von Menschen und Tieren, den Schutz von Sachwerten sowie wirksame Löscharbeiten ermöglichen. Die Brandverhütungsschau ist eine Aufgabe der Gemeinde.

Weiterhin ist bei Veranstaltungen, bei denen eine erhöhte Brandgefahr besteht und bei Ausbruch eines Brandes eine große Anzahl von Personen gefährdet ist, eine Brandsicherheitswache erforderlich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an die zuständige Ansprechperson.

§§ 26 und 27 des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG)

Ihre Ansprechperson

Frau Silvia Gonzalez Algaba

S.Gonzalez@­schalksmuehle.de 02355 84 -230 Adresse | Öffnungszeiten | Details