Steuern und Gebühren 2017

Steuern und Gebühren 2017

Die Gemeindeverwaltung freut sich, die Schalksmühler Bürger über positive Entwicklungen im Bereich der Steuern (konstant) und Benutzungsgebühren (insg. sinkend) im Jahr 2017 zu informieren. 

 

In seiner Sitzung am 12.12.2016 hat der Rat der Gemeinde Schalksmühle eine Änderung der Gebührensätze für die Abfallbeseitigung, Kanalbenutzungsgebühren und die Entsorgung von Kleinkläranlagen ab 01.01.2017 beschlossen. 

Überblick Realsteuern und Hundesteuer 2016 / 2017:

Realsteuern20162017
Grundsteuer A240 %240 %
Grundsteuer B575 %575 %
Gewerbesteuer452 %452 %
Hundesteuer20162017
1 Hund66,00 €66,00 €
2 Hunde je78,00 €78,00 €
3 Hunde je90,00 €90,00 €

Überblick Benutzungsgebühren 2016 / 2017:

Abfallbeseitigungsgebühren20162017
Literpreis2,33 €2,24 €
60-Liter-Behälter139,80 €134,40 €
80-Liter-Behälter186,40 €179,20 €
120-Liter-Behälter279,60 €268,80 €
240-Liter-Behälter559,20 €537,60 €
360-Liter-Behälter838,80 €806,40 €
1.100-Liter-Behälter2.563,00 €2.464,00 €
2.500-Liter-Behälter11.650,00 €11.200,00 €
5.000-Liter-Behälter23.300,00 €22.400,00 €
zusätzlicher Papierbehälter pro Liter  0,10 €0,10 €
Abfallsack5,30 €5,30 €

 

 

Kanalbenutzungsgebühren20162017
Schmutzwassergebühr - Gesamt pro cbm2,70 €2,61 €
Schmutzwassergebühr - Ruhrverbandsmitglieder pro cbm1,24 €1,04 €
Niederschlagswassergebühr - Gesamt pro qm0,92 €0,87 €
Niederschlagswassergebühr - Ruhrverbandsmitglieder pro qm 0,77 €0,69 €

  

Klärschlammbeseitigungsgebühren20162017
pro cbm23,65 €23,52 €
Kleineinleiterabgabe20162017
pro Person 17,90 €17,90 €