Finanzen

Finanzen

Die Gemeinde Schalksmühle führt ihre Finanzwirtschaft eigenverantwortlich nach den Grundsätzen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF). Das 3-Komponenten-System des NKF beinhaltet die Finanzrechnung, die Ergebnisrechnung sowie die Bilanz. Durch die gemeindliche Bilanz erlangen sowohl die Kommune selbst als auch jede/r Interessierte einen vollständigen Überblick über das Vermögen und die Schulden der Gemeinde Schalksmühle. Die Finanzwirtschaft ist durch das NKF transparenter nach Außen geworden. Auch für die Bürgerinnen und Bürger hat das Finanz- und Haushaltswesen nach dem NKF einen Gewinn an Informationen gebracht, der zu einer verstärkten Beteiligung genutzt werden kann.

Die Gemeinde Schalksmühle hat nach Maßgabe der Gemeindeordnung NRW und Gemeindehaushaltsverordnung NRW für jedes Haushaltsjahr einen Haushaltsplan zu erstellen und einen Jahresabschluss vorzulegen. Beides ist durch den Gemeinderat als gewählte Vertreter der Schalksmühler Bürger zu beschließen.

Bürgermeister, Gemeinderat und Politik wünschen sich die Beteiligung von Bürgern und laden Sie deshalb ein, an den öffentlichen Sitzungen der Ausschüsse und des Gemeinderates teilzunehmen und sich ggf. einzubringen. Die aktuellen Sitzungstermine finden Sie im Bürgerportal / Ratsinformationssystem.


Ihre Ansprechperson


Sabrina Knappe

s.knappe@­schalksmuehle.de 02355 84-224 Sachgebiet Finanzbuchhaltung, Steuern und Zentrale Dienste Gleichstellungsbeauftragte Adresse | Öffnungszeiten | Details