Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Theaterwerkstatt Schalksmühle - "Schachnovelle" nach Stefan Zweig

Für die Premiere werden für Kurzentschlossene an der Abendkasse nur noch Restkarten erhältlich sein!

Kurzinfo:

Übersicht Aufführungstermine:

Samstag - 04.11.2017 - 18:00 Uhr - Premiere      

Sonntag  - 05.11.2017 - 18:00 Uhr - 2. Vorstellung

 

Freitag    - 17.11.2017 - 18:00 Uhr  - 3. Vorstellung

Samstag - 18.11.2017 - 18:00 Uhr  - 4. Vorstellung

Sonntag  - 19.11.2017 - 18:00 Uhr  - 5. Vorstellung



Auf der Überfahrt eines Passagierdampfers von New York nach Buenos Aires befinden sich unter anderem der amtierende Schachweltmeister Czentovic und der Öl-Millionär McConnor. Dieser fordert gegen Honorar den Schachweltmeister zu einer Partie heraus und verliert gegen den Schach-Profi. Er fordert eine Rückrunde. Als sich in diese der mitreisende Dr. Bertram - ein österreichischer Emigrant - einmischt, wendet sich das Blatt. Er erreicht ein Remis für den Herausforderer.

Dr. Bertram geriet einst in die Hände der Gestapo, die ihn verhaftete, monatelang von der Außenwelt abgeschlossen in ein Hotelzimmer sperrte und zermürbenden Verhören aussetzte. Einzig die Beschäftigung mit einem Schachbuch ermöglichte ihm, geistig zu überleben. Er begann im Kopf Schach gegen sich selbst zu spielen, um sich so seine intellektuelle Widerstandskraft zu erhalten. Doch die Hoffnung auf den Erhalt seiner geistigen Fähigkeiten durch diese Übung schlugen ins Gegenteil um. Dr. Bertram wurde durch ein Nervenfieber „schachmatt“ gesetzt. Schließlich entließ man ihn.

Jetzt spielt Dr. Bertram zum ersten Mal nach seiner Entlassung wieder Schach. Allerdings nicht gegen sich selbst, sondern gegen einen realen, jedoch mechanisch reagierenden Gegner. Er schlägt den Weltmeister souverän in der ersten Partie und wird zu einer Revanche aufgefordert. Gegen seinen Willen und gegen den Rat der Mitreisenden willigt er ein und ebnet so seinem Nervenfieber den Weg zum Wiederausbruch.


Termine

Samstag, 18.11.2017 18:00 Uhr

Weitere Termine anzeigen

Sonntag, 19.11.201718:00 Uhr

Preise

Preisstufe 112,00 €
Preisstufe 29,00 €
Preisstufe 36,00 €

Einen Nachlass von 25 % (Preisstufe 2) erhalten bei Vorlage eines Nachweises Empfänger von Arbeitslosengeld sowie Auszubildende.               
Einen Nachlass von 50 % (Preisstufe 3) erhalten bei Vorlage eines Nachweises Schüler, Studenten, Jugend-Card-Inhaber, Sozialhilfeempfänger und Empfänger von ALG II.

Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich im Rathaus (Bürgerbüro). Vorbestellungen sind möglich unter Tel. 0 23 55/840.
Gegen Vorkasse (Überweisung) können Eintrittskarten an der Abendkasse hinterlegt werden.

Veranstalter

Gemeinde Schalksmühle
Fachbereich für Bürgerdienste
Rathausplatz 1
58579 Schalksmühle

Telefon: 02355/84-0
Telefax: 02355/84-299
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Forum Grundschule Spormecke
Spormecke 4
58579 Schalksmühle



Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück